Arno Rink-Schüler Wolfram Knöfler stellt in der Galerie Ärztliche Kunst aus
Mit Wolfram Knöfler konnte die Galerie Ärztliche Kunst in der Herzklinik Ulm einen Künstler gewinnen, der seit Jahrzehnten über Deutschland hinaus in zahlreichen Ausstellungen vertreten ist. Seinen persönlichen Malstil hat Knöfler in Verbindung mit der Leipziger Schule entwickelt, vornehmlich die Graphik-Kurse bei Arno Rink haben den Künstler beeinflusst. Seit Dienstag, 21. März, zeigt die Galerie Ärztliche Kunst in der Herzklinik Ulm einen Querschnitt seiner Arbeiten aus den letzten Jahren.


„Er nötigt Sie, dass Sie sich Gedanken machen“, leitete der Leipziger Kunsthistoriker Gerd Fiedler die Ausstellung ein- Bereits der Titel „Metaphorische Spiegelungen“ weist auf die komplexen Deutungsebenen der Werke. Beim Gang durch die Ausstellung erläuterte Knöfler im Austausch mit dem Publikum seine Werke.

Die Bilder, welche in Öl oder Mischtechnik gemalt sind, zeigen breit gefächerte Motive. Technisch versiert komponiert Knöfler in realistischer Malweise Stilleben und Landschaften, daneben ist der Mensch sein bevorzugtes Sujet. In gegenständlicher Darstellung führt der Künstler subtil über die reale Welt hinaus ins Geheimnisvolle, Phantastische, bisweilen Surreale. Die Gemälde vermitteln Botschaften verschlüsselt in Symbolen, sie zeigen vielgestaltige Bezüge zur Kunst-, Geistes- und Kulturgeschichte. Die Werke fordern auf zu Gedankenspielen. Nahezu philosophisch korreliert die Welt des Künstlers, das Hier und Jetzt, mit Metaphern aus unterschiedlichen Epochen.

Zur Person: Dr. Dr. med. habil. Wolfram Knöfler praktiziert in Leipzig als Zahnarzt. Bereits als junger Mann widmete der 1951 in Halle geborene Knöfler sich der Kunst. Parallel zu seiner Laufbahn als Zahnmediziner entwickelte sich der Künstler Knöfler ausgehend von seinen Studien an der Leipziger Schule. Anfang der 70er Jahre brachte er sich in Zirkeln für Malerei und Grafik ein. Seit 1990 ist er freischaffend.

Dauer der Ausstellung: 21. März 2017 bis 23. Juni 2017

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr.
Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen: Dr. Haerer, Telefon 0731/9353070, winfried.haerer@herzklinik-ulm.de
Herzklinik Ulm, „Galerie Ärztliche Kunst“ (Foyer, Cafeteria, Obergeschoss), Magirusstraße 49, 89077 Ulm


Bericht download


koefler1RGB72dpi


koefler2RGB72dpi


koefler3RGB72dpi


koefler4RGB72dpi


koefler5RGB72dpi


koefler6RGB72dpi


koefler7RGB72dpi


koefler8RGB72dpi


koefler9RGB72dpi





-zurück zur Übersicht-