Die Herzklinik Ulm hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Herzsport in der Region zu fördern. Spezielles Augenmerk gilt den Herzsport-Gruppen, deren Trainern, Übungsleitern, Betreuern, welche wir mit allen unseren Möglichkeiten unterstützen und aus ihrem gesellschaftlichen Schattendasein mehr in den Blick der Öffentlichkeit rücken wollen. Hierzu dient in erster Linie der bundesweit einmalige "Herzsport-Preis", aber auch  z.B. der "Ulmer Herztag", der "Ehinger Herztag", sowie weitere Veranstaltungen mit Vorträgen zur Herzgesundheit. Für die direkte Kommunikation untereinander organisieren wir Roundtables, auf denen Probleme erörtert und Lösungen gefunden werden, um den Herzsport voranzubringen. Ebenso stellen wir auf dieser Plattform aktuelle Informationen für Herzsportler und deren Betreuer ein.
Bericht vom 10. Ulmer Herztag 2016 mit Verleihung
Die Gewinner des Herzsport-Preises 2016/Juryauswertung
(Fotos der Gewinner zum Download)
Bericht vom 8. Herzsport-Roundtable
Wieder Auszeichnung für Herzsport-EngagementEinladung zum Reanimationstraining in der HerzsportgruppeHerzsport-Preis ab 2016 vom neuen Oberbürgermeister Czisch verliehen8. Herzsport-Roundtable in der Herzklinik Ulm, Dienstag, 19. Juli 2016



Mit einem Klick auf das jeweilige Thema erfahren Sie mehr darüber