Dialog der Elemente
Reliefs von Dr. med. Hans-Paul Kienzle
Ausstellungseröffnung: Dienstag, 20. März, 19.30 Uhr.
Dauer der Ausstellung: 20. März bis 21. September 2018
Stacks Image 1039
Die Kraft der Elemente, Natur und Artefakt treffen sich in den plastischen Arbeiten Hans-Paul Kienzles: Massive Graphitstücke verbindet der Künstler mit Kupferemail oder Glas in leuchtenden Farben - künstlerische Alchemie. Als Arzt hat Kienzle den „anatomischen Blick“, der in sein künstlerisches Schaffen einwirkt und in den Werken Niederschlag findet. Der Künstler Kienzle betrachtet den Rohling eingehend, die individuelle Beschaffenheit von Material und Form führen ihn beim Gestaltungsprozess – eine Vorzeichnung braucht es dafür meist nicht. Im Flach- oder Tiefrelief beleben Linie und Farbe den natürlichen Grund, zeigen Figürliches, Graphisches, Abstraktes. Nicht zuletzt verbinden biomorphe Formen die natürliche Welt mit der Kunst – eine kraftvolle Symbiose.

Dr. med. Hans-Paul Kienzle war bis 2017 niedergelassener Art in Crailsheim. Nach über 30 Jahren Praxistätigkeit widmet sich der gebürtige Illerrieder jetzt verstärkt dem plastischen Gestalten, das bereits seit über zwei Jahrzehnten seine Passion ist. In der Galerie Ärztliche Kunst zeigt er einen Querschnitt seines Schaffens der letzten Jahre.
Es lohnt sich wirklich, die Ausstellung in der Herzklinik zu besuchen. Montag bis Freitag 8 – 17 Uhr, Eintritt frei