Sie selbst können viel zur Reduzierung Ihrer Risikofaktoren beitragen:

Rauchen

Das Rauchen reduziert den Sauerstoffgehalt im Blut und erhöht die Plaquebildung der Gefäße.
Hören Sie mit dem Rauchen auf!!!

Bluthochdruck

Das Herzen muß ständig gegen einer erhöhten Blutdruck ankämpfen und verbraucht dadurch mehr Sauerstoff; durch den erhöhten Blutdruck werden Gefäßverletzungen und Plaquebildungen begünstigt.
Normalisieren Sie Ihr Gewicht, ernähren Sie sich altersentsprechend, bewegen Sie sich mehr.

Erhöhte Blutfette

Erhöhte Cholesterinwerte begünstigen die Plaquebildung in den Koronarien.
Ernähren Sie sich fettärmer, bewegen Sie sich mehr.

Übergewicht

Dadurch muß das Herzen eine erhebliche Mehrarbeit leisten, um die verschiedenen Körperorgane mit Blut zu versorgen.
Reduzieren Sie ihr Übergewicht, bewegen Sie sich mehr, ernähren Sie sich gesünder.

Stress

Stress verursacht oft hohen Blutdruck und läßt Ihr Herzen schneller schlagen.
Versuchen Sie in allen Bereichen „Streß“ abzubauen.

Diabetes mellitus

Diabetes mellitus schädigt die Blutgefäße und erhöht den Cholesterinspiegel im Blut.
Entsprechende kohlenhydratreduzierte Ernährung,
Gewichtsreduktion sowie mehr Bewegung


Bitte Klicken Sie auf ein Thema um mehr Information darüber zu erhalten!